...
Teams

Teams Coachen

Als Team kann jede Gruppe von Personen, die einander brauchen, um ein Ergebnis zu erzielen, gesehen werden.
Das Ergebnis definiert dabei die Anforderungen, die das Team zu meistern hat;
geht es zB bei einem Team von Schispringern um die Addition von Einzelleistungen, ist ein Basketball-Team mit ständig verändernden Situationen konfrontiert, auf die es flexibel und im Kollektiv immer wieder mit neuen Lösungen reagieren muss.
Sind im Sport die Rahmenbedingungen gegeben, kommen im Sozial- und Wirtschaftsleben noch die sich permanent ändernden Umwelten hinzu; Schlagwort VUCA-Welt.

Damit ein Team mehr als die Summe seiner Einzelteile liefert, braucht es Vertrauen, Konfliktbereitschaft, Selbstverpflichtung, gegenseitige Verantwortung und Konzentration auf das Teamziel.

Teams wirken nicht nur nach außen, sie können auch Grundbedürfnisse ihrer Mitgliedern erfüllen: stabile Beziehungen, Orientierung, Wertschätzung durch andere, gemeinsames Erfolgserleben sowie Halt und Unterstützung, wenn das Leben einmal über Gebühr fordert.

Damit die Potenziale wirksam werden, braucht es Entwicklung, Übungsfelder in denen die produktiven Beziehungen wachsen und sich festigen können.

Aus einer dialogischen Grundhaltung und der langen Erfahrung des Arbeiten mit Menschen leiste ich an Unterstützung:

  • Team-Sicherung: Sinnstiftung, Fokus auf die Gruppe, Klarheit über Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten, Grenzen der Aufgaben und Ressourcen, organisatorische Unterstützung des Teams von Außen
  • Team-Coaching: Sinnerfüllung, psychologische Sicherheit, Selbststeuerung und -verbesserung, Kommunikation, Reflexion über Prozesse und Zielerreichung
  • Team-Empowerment: Gestaltung und Begleitung eines Entwicklungsprozesses von einer Arbeitsgruppe zu einem Team (siehe im Detail dazu Team-Empowerment)

...
Sowohl Mitarbeitende als auch die Führungskraft erhalten Sicherheit und Begleitung bei der Bewältigung der sich stellenden Herausforderungen.